ANMELDUNG

Wer darf teilnehmen?

An der CO-BRANDS können nur Unternehmen teilnehmen, die selbst Kooperationen anbieten und suchen. Nicht zugelassen sind Agenturen oder Vermittler von Kooperationen. Es ist nicht erwünscht, dass Leistungen unter dem Deckmantel einer Kooperation verkauft werden. Um die Qualität der Veranstaltung zu gewährleisten, behält sich der Veranstalter das Recht vor, ggf. die Teilnahme an der CO-BRANDS abzulehnen.

Wie nehme ich teil?

Bei Ihrer Anmeldung registrieren Sie sich zuerst mit Angaben zu:

  1. Ihrem Unternehmen
  2. der teilnehmenden Person

Sollten Sie ein XING Profil haben, könnten Sie die Daten aus Ihrem XING Profil übernehmen. Das Profil wird dann zunächst hinsichtlich der Teilnahmebedingungen geprüft, bevor die Teilnahme bestätigt und das Profil im Teilnehmerkatalog veröffentlicht wird. Mit der Zusendung Ihrer Zugangsdaten erhalten Sie einen Link, um Ihr(e) Kooperationsprofil(e) anzulegen. Erst nach Vervollständigung des Kooperationsprofils und der Teilnehmerbefragung können Sie Gesprächstermine vereinbaren.

Weitere Informationen finden Sie unter so funktioniert‘s.

Um mit Ihrer Anmeldung zu beginnen, müssen Sie zunächst die Nutzungsbedingungen akzeptieren, indem Sie die Box anklicken. Klicken Sie dann bitte auf "Anmelden".


Was ist das?
Mit dieser Funktion können Sie Daten aus Ihrem XING-Profil in das Anmeldeformular laden.

Teilnahmegebühren:

Teilnahmegebühr:       1.290,-- Euro

Frühbucher  
(bis 07.04.2017):           990,-- Euro

2.ter Teilnehmer
einer Firma:                  790,-- Euro

Die Teilnahmegebühr inkludiert alle Leistungen, die unter Programm aufgeführt sind. Sie erhalten nach der Anmeldung eine Rechnung. Der Betrag ist fällig - rein netto - mit Erhalt der Rechnung. Übernachtungen bitte eigenständig buchen. Hotel-Empfehlungen finden Sie unter Informationen.

Preise pro Person zzgl. gesetzl. MwSt.

 

Stornierung / Rücktritt:

Keine Stornierungsgebühr:
Bei einer Stornierung der Anmeldung bis 30 Tage vor Veranstaltungstermin.

50% der Teilnahmegebühr (zzgl. MwSt.):
Bei Stornierung im Zeitraum von 30 Tagen bis 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn.

100% der Teilnahmegebühr (zzgl. MwSt.):
Ab 14 Tagen vor Veranstaltungsbeginn, sofern nicht im Einzelfall der Nachweis einer abweichenden Schadens- und Aufwandshöhe erbracht wird. Die Stornoerklärung bedarf der Schriftform. Ein Ersatzteilnehmer aus dem Unternehmen kann gestellt werden.

Änderungen vorbehalten